Fallstudie: Maßnahmenplan wegen Verdacht auf Vertrieb gefälschter Ware

  • von

TIPP 1: Bei facebook findest du nützliche Hinweise, zum Schreiben deines Maßnahmenplans:
🔗 https://www.facebook.com/groups/2610142442535793

TIPP 2: Ich berate und unterstütze dich gerne bis hin zum Schreiben deines Maßnahmenplans.
🔗 Klicke hier, um sofort mit mir Kontakt aufzunehmen.

Pakete und Preisinformationen => hier klicken

Oder: Wie die Produktechtheit, Produktsicherheit, EU-Verkehrsfähigkeit und Einhaltung der Amazonrichtlinien nachgewiesen werden kann.

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Berater für Multichannel Onlinehändler und meiner Spezialisierung auf das Schreiben von Maßnahmenplänen von amazon gibt es einige immer wieder auftauchende Fälle. Seit dem dritten Quartal 2020 häufen sich die Sperrungen und Account-Schließungen auf Grund des Verdachts, dass Händler nicht marktkonforme Ware vertreiben.

Amazon achtet zum Glück und richtigerweise in den letzten Jahren versärkt darauf, dass keine gefälschten, unsicheren oder aus sonstigen Gründen in der EU nicht verkehrsfähige Ware auf dem Marktlatz angeboten wird.

Es gibt leider viele schwarze Schafe. Aber längst nicht jeder Händler, der vom Verkauf auf amazon ausgeschlossen wird, hat gefälschte Ware angeboten.

Amazon steht unter großem Druck, die Plattform für Endverbraucher sicher zu halten. Deshalb werden im Zweifelsfall Konten eher zu früh oder ungerechtfertigterweise als zu spät oder gar nicht geschlossen.

Wie kannst du die Verkehrsfähigkeit (also die Legalität der Ware in der EU), die Produktsicherheit und die Einhaltung der Amazonrichtlinien bei einer Accountsperre sicherstellen.

Darum soll es in diesem Beitrag gehen.

Ich schreibe täglich Maßnahmenpläne

Gerne helfe ich dir im Rahmen meiner Beratertätigkeit auch fallweise beim Schreiben eines Maßnahmenplans für amazon, um dein Verkäuferkonto nach einer Sperre wieder freizuschalten.

✅ Vorweg: Jeder Fall ist einzigartig und jeder Maßnahmenplan muss individuell geschrieben werden. Dazu ist eine eindeutige und klare Analyse des Problems, der zu Grunde liegenden Ursachen und möglicher Lösungswege notwendig.
In diesem Beitrag stelle ich einen Fall aus meiner täglichen Arbeit vor. Dieser ist lediglich als Fallstudie, nicht als Lösung für ähnliche Fälle zu sehen. Wenn dein Account wegen dieser oder anderer Gründe gesperrt wurde, zögere nicht, mich zu kotantieren.

www.david-kriesten.de/kontakt


Amazon’s Performance-Benachrichtigungen mit Hinweisen auf die bevorstehende Accountsperre

Im vorliegenden Fall hat Amazon Zwischen Juni und August mehrere Nachrichten and en Verkäufer geschickt, in denen darauf hingewiesen wurde, dass einzelne ASINs gesperrt wurden, weil es einen Verdacht auf Produtkfälschung gäbe.

Guten Tag Seller,

wir haben einige Ihrer Angebote entfernt, da Käuferbeschwerden über die Echtheit eines Ihrer Artikel vorliegen. Die entfernten Angebote sind am Ende dieser E-Mail aufgeführt. Falls Sie „Versand durch Amazon“-Lagerbestand zu den Artikeln haben, zu denen Beschwerden bezüglich der Echtheit eingereicht wurden, sind diese derzeit nicht zur Remission berechtigt.

[…]
Weitere Informationen über die Amazon-Richtlinien hinsichtlich des Verkauf gefälschter Artikel finden Sie in der Hilfe zu Seller Central

– Amazon-Richtlinie gegen Produktpiraterie (https://sellercentral-europe.amazon.com/gp/help/201165970)
– Richtlinien und Vereinbarungen (https://sellercentral-europe.amazon.com/gp/help/201165970)

Zeitgleich kamen für die selben ASINs Nachrichten bzgl. der Sperrung wegen eines Verstoßes gegen RIchtlinien im Zusammenhang mit COVID-19

wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass wir folgende Angebote gesperrt haben:
ASIN: xxxxxx, Title: „xxxxxxxx“

Um unseren Kunden zu helfen die Produkte zu finden, die während der COVID-19 Pandemie gebraucht werden, haben wir unsere Kontrollen bezüglich der Listung von neuen Produkten im Bereich persönliche Schutzausrüstung, sowie Haushaltsprodukte, wie zum Beispiel Einwegmasken, Handdesinfektionsmittel, Desinfektionstücher, Desinfektionssprays, Isopropylalkohol und ähnlichen Produkten, verschärft.

Wir haben deshalb die oben genannten Produkte, bis zum Abschluss der Überprüfung, pausiert. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://sellercentral.amazon.de/gp/help/external/GU5H4KPBMUFE6XHH

ℹ️ Amazon hat also die Produkte aus dem Bereich „persönliche Schutzausrüstung“ sicherheitshalber gesperrt, bis weitere Nachweise über die Vertreibbarkeit (Verkehrsfähigkeit) der Produkte erbracht werden.

Im Folgenden wurden die Nachrichten präziser und enthielten den folgenden Zusatz:

Amazon hat Sicherheitsstandards für alle medizinischen Gesichtsmasken implementiert. Auf der folgenden Hilfeseite finden Sie Informationen zu den Anforderungen an die Sicherheitsdokumente und dazu, wie Sie diese übermitteln können: https://sellercentral.amazon.de/gp/help/external/help.html/?itemID=GUH6FA4XSJ2LZFLY
Um diese ASINs weiterhin verkaufen zu können, senden Sie bitte die folgenden Informationen an eu-life-safety-equipment@amazon.de:

[…]
Zur Beschleunigung dieses Prozesses übermitteln Sie bitte einen Antrag pro ASIN-Familie bzw. pro Variante oder Modellnummer.
Bitte geben Sie für Atemschutzmasken-ASINs folgendes an:

– Die von einer benannten Stelle ausgestellte EG-Baumusterprüfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass die Verordnung 2016/425 über persönliche Schutzausrüstungen eingehalten wird
– EG-Konformitätserklärung
– Echte Produktbilder oder deren Verpackung, worauf die CE-Kennzeichnung gefolgt von der 4-stelligen Nummer der benannten Stelle sowie der Name und die Adresse des Herstellers zu sehen ist.

Hier zeigt sich, wie wichtig, die Beachtung der ersten Regel, für das Schreiben von Maßnahmenplänen ist:

1) 📨 Lies die performance notifications genau durch. Sie enthalten wichtige Infos.

Amazon weist dich in einer Performance-notification auf den Grund für die Sperrung hin. Diese Notification solltest du dir mehrfach und sehr gründlich durchlesen. Alle dort enthaltenen Informationen sind zu erfassen. Dein Maßnahmenplan muss sich explizit auf jeden angesprochenen Punkt beziehen.

Amazon hat den Veräufer in den Service-Benachrichtigungen dazu aufgefordert, Nachweise über die Echtheit und Verkehrsfähigkeit der verkauften Artikel zu erbringen, wie sie in der EU-Verordnung 2016/425 gefordert werden.

In der Folge enthielt die Nachricht einen Absatz, der auf eine vervostehende Accountsperre hinwies, wenn die benötigten Dokumente nicht innerhalb von 48h vorgelegt würden.

Die genannte Verordnung definiert, dass persönliche Schutzausrüstung nur dann in der EU verkauft werden darf, wenn ihre Schutzwirklung von einer zertifizierten Stelle bestätigt und die Identifikationsnummer der sog. benannten Stelle auf dem Produkt neben dem CE-Zeichen angegeben ist.

Das CE-Zeichen ist ein behördliches Prüfzeichen, das der Inverkehrbringer von Waren an seinen Produkten anbringen muss, wenn sichergestellt ist, dass alle für dieses Produkt geltenden Produktsicherheitsrichtlinien eingehtalten sind. Ohne CE-Zeichen dürfen keine Produkte in der EU verkauft werden, die für diesen Zweck ein CE-Zeichen benötigen
(Das ist die Kurzform der Regelungen und stellt kein verbindliche Auskunft / Beratung dar. Im Detail ist es etwas komplizierter. Für den hier vorgestellten Fall, reichen diese Infos aber aus)

Leider wurden diese Hinweise vom Verkäufer nicht gelesen oder ignoriert, so dass das Konto kurz darauf gesperrt wurde.

Der folgende Maßnahmenplan musste also an dieser Stelle anknüpfen.

Überprüfung der Einhaltung der Richtlinien

Es ist wichtig, dass du die Regeln der EU und der Märkte, in die du verkaufen möchtest kennst. Genauso wichtig ist, dass du die Amazonregeln kennst und dass du reagierst, wenn du von amazon aufgefordert wirst, die Einhaltung der Richtlinien zu verbessern und / oder nachzuweisen.

In diesem Fall ging es also in erster Linie darum, die von einer benannten Stelle ausgestellte EG-Baumusterprüfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass die Verordnung 2016/425 über persönliche Schutzausrüstungen eingehalten wird vorzulegen.

Selbstverständlich hätte dem Händler diese bereits vorliegen müssen, bevor er das Produkt auf amazon angeboten hat.

Dass dies nicht der Fall war, ist ein klarer Verstoß gegen geltendes Recht und potenziell sehr gefährlich. Wer Ware vertreibt, die nicht vertrieben werden darf, muss die Verantwortung dafür übernehmen. Ein Ausschluss vom Verkauf über amazon ist dann also nicht ungerechtfertigt.

Im vorliegenden Fall lag jedoch kein Verkauf von unsicherer / nicht geprüfter / nicht verkehrsfähiger Ware vor.

  • Die Ware wurde in der EU produziert.
  • Auf der Verpackung war der Hersteller der Ware mit seiner eingetragenen Firmenadresse angegeben.
  • Ebenso war ein CE-Zeichen und eine vierstellige Nummer auf der Verpackung UND der Schutzausrüstung angegeben.
    • Bei der benannten Stelle konnte so eine Bestätigung der Echtheit und das benötigte Dokument eingeholt werden.
    • In Zusammenarbeit mit dem Hersteller konnte auch die EG-Konformitätserklärung eingeholt und geprüft werden.

Schreiben des Maßnahmenplans

Jeder Maßnahmenplan muss individuell angefertigt werden. Denn jeder Fall ist anders und eine Freischaltung eines gesperrten Accounts lässt sich nicht mit einem Standardtext erwirken.

Genauso wichtig, wie das individuelle Anfertigen des Plans ist es aber, sich an die Formvorgaben und den technischen Standard für Maßnahmenpläne zu halten.

Die Ergebnisse der Analyse des Problems werden im ersten Teil des Maßnahmenplans dargestellt. Dieser wird unter der Überschrift „– URSACHE DES PROBLEMS –“ in einfachen, kurzen Sätzen verfasst. Dabei ist es wichtig, alle betroffenen ASINs und jedes identifizierte Problem klar zu benennen.

In den beiden folgenden Abschnitten geht es um die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um das Problem zu beheben. Hierzu gehören neben einigen Anpassungen an unternehmensinternen Prozessen insbesondere auch die drchgeführten Tätigkeiten, um die Marktkonformität der Ware nachzuweisen.

Dabei werden zunächst einmal alle von amazon geforderten Unterlagen in guter Qualität und unter Beachtung der von amazon gemachten Vorgaben zur Verfügung gestellt.

In den meisten Fällen sind Lieferantenrechnungen einzureichen. Im vorliegenden Fall kamen die oben genannten Dokumente und Bilder hinzu.

Zudem wurde im dritten Teil darauf eingegangen, wie der Verkäufer in Zukunft sicherstellt, dass ihm die geltenden Vorschriften vor dem Beginn der Vertriebstätigkeit neuer Produkte bekannt sind.

Freischaltung innerhalb von 10 Tagen

Wie lange die Prüfung eines Maßnahmenplans dauert kann im Vorraus nicht gesagt werden. Einige Pläne werden von amazon innerhalb weniger Stunden bearbeitet und freigegeben. Andere Pläne sind auch 5 – 6 Wochen lanng in Prüfung.

Grundsätzlich gilt: Je schwerwiegender der Verstoß / Verdacht auf einen Verstoß ist und je mehr abgelehnte Pläne zuvor bereits eingereicht wurden, umso länger dauert die Prüfung.

Für eine schnelle Freischaltung ist es also wichtig, dass schon der erste eingereichte Maßnahmenplan sehr gut verfasst und vollständig ist.

Im vorliegenden Fallbeispiel wurde der Plan 10 Tage lang geprüft. Dann kam die erlösende Nachricht:
Das gesperrte Verkäuferkonto wurde wieder für den Verkauf auf amazon freigeschaltet.


 

Ich helfe dir beim Schreiben deines Maßnahmenplans

Ich biete dir mehrere Pakete von der Beratung für das Erstellen deines Plans, über Ghostrwriting von Maßnahmenplänen für amazon, bis hin zum all-inclusive Paket.

Kontaktiere mich gerne, wenn du auf meine Erxpertise und Erfahrung zurückgreifen möchtest.


Bronze

119€

45 Minuten Analyse, Beratung & Tipps

Ich analysiere zusammen mit dir die Situation, gebe dir konkrete Tipps und Hinweise, wie du die Probleme in der von amazon gewünschten Weise angehst und wie dein Maßnahmenplan aussehen sollte.

Minutengenaue Abrechnung bei Folgefragen und zusätzlichem Beratungsbedarf

Solltest du sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt erneut Beratung zum gleichen Problem benötigen, erfolgt diese Beratung kostengünstig zu 2€ pro Minute.

Das Bronze Programm ist für dich geeignet bei…

– „early appeals“ vor der Verkaufssperre.
– Maßnahmenplänen wegen gesperrter ASINs ohne Entzuge der Verkaufsberechtigung.
– erstmalig aufgeretenen Problemen, die zu einer Verkaufssperre geführt haben.



Silber

xxx€

Ghostwriting deines Maßnahmenplans für Amazon

Nach einer tiefgründigen Analyse deiner Situation, des Problems, seiner Ursachen und nachdem die Probleme von dir mit meiner beratenden Unterstützung gelöst wurden, schreibe ich deinen Maßnahmenplan.

Anrechnung des Bronze-Programms

Wenn du zuvor bereits das Bronze-Programm gebucht hast, aber den Maßnahmenplan doch lieber von mir persönlich schreibe lassen möchtest, reduziert sich der Preis des Silber-Programms um 89€.

Das Silber Programm ist für dich geeignet bei…

– Nutzern des Bronzeprogramms, deren eigener Maßnahmenplan abgelehnt wurde.
– Umsatzstarken Konten, die von Anfang an sicherstellen möchten, dass ein professioneller Maßnahmenplan eingereicht wird..


Gold

xxx€

Full-Service für komplexe Fälle

Ich analysiere zusammen mit dir das Problem. Ich berate dich bei der Problemlösung und beim Implementieren langfristig stabiler Prozesse, die sicherstellen, dass das Problem nie wieder auftritt.
In der Folge schreibe ich deinen Maßnahmenplan.

3 Korrekturschleifen inklusive

Sollte der Maßnahmenplan abgelehnt werden, wiederholen wir alle Schritte von der Analyse bis hin zur Umsetzung der Lösungen und Einreichen des Maßnahmenplans.

Das Gold Programm ist für dich geeignet bei…

– komplexen Fällen, bei denen schwerwiegende Probleme aufgetreten sind.
– schwierigen Fällen, bei denen der Account zum wiederholten Mal wegen gleichartiger Probleme gesperrt wurde.


Direkter Return deines Investments durch schnelle Freischaltung und zügige Wiederaufnahme deiner Umsätze und Gewinne

Mit meiner direkten und effizienten Hilfe wird dein Account schnellstens wieder freigeschaltet und langfristiger wirtschaftlicher Schaden abgewendet. Die Kosten für jedes der angebotenen Programme werden so durch die zügige Freischaltung deines Accounts direkt wieder eingespielt. Beachte Tipp 5 oben im Beitrag.

Fazit

  1. Befasse dich mit den Richtlinien
  2. Reagiere vollständig und zügig, wenn du Benachrichtigungen von amazon erhältst. Dadurch kannst du die meisten Accountsperren abwenden.
  3. Wenn du einen Maßnahmenplan schreiben musst, dann halte dich an die Formvorgaben und nimm die Aufgabe ernst. Nur ein sowohl technisch sauberer, als auch ein inhaltlich überzeugender Maßnahmenplan kann deine Verkaufsberechtigung wieder herstellen.

Viele Grüße,

David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.