29.01.21: Wie kann ich FFP2-Masken und andere persönliche Schutzausrüstung (PSA) auf Amazon anbieten?

  • von

⏪ zurück zu allen Q&As ⏪

Diese Frage auf facebook ansehen
( teilen)

Hallo David,

ich möchte FFP-2 Masken auf Amazon anbieten. DAfür benötige ich aber eine Freischaltung für die Kategorie. Kann ich hier einfach angeben, dass es sich nicht um persönliche Schutzausrüstung handelt?


Antwort: Hi,
vielen Dank für deine Frage.
Du begibst dich auf extrem dünnes Eis.

Um deine Frage gleich in aller Deutlichkeit zu beantworten:

Wenn du FFP-2 Masken anbietest (oder irgendeine andere Mund-Nasen-Maske) und dann bei der Freischaltung angibst, dass es sich nicht um persönliche Schutzasurüstung handelt, brauchst du nur bis 3 zählen, und dei Konto ist gesperrt.

Dann hilft auch wahrsheinlich kein Maßnahmenplan zur Freischaltung des Verkäuferkontos mehr.

Was ist Persönliche Schutzausrüstung (PSA)?

Nach § 1 Absatz 2 PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV) ist Persönliche Schutzausrüstung jede Ausrüstung, die dazu bestimmt ist, von den Beschäftigten benutzt oder getragen zu werden, um sich gegen eine Gefährdung für ihre Sicherheit und Gesundheit zu schützen, sowie jede mit demselben Ziel verwendete und mit der persönlichen Schutzausrüstung verbundene Zusatzausrüstung.
https://www.komnet.nrw.de/_sitetools/dialog/43051

Es handelt sich also um einen vom Gesetzgeber definierten Begriff, mit dem ein klar definiertes Produktsegment beschrieben wird.

Bei FFP-2 Masken und anderen Mundschützen / Mund-Nasen Bedeckungen, die im Rahmen der COVID-19 Pandemie eine sehr starke Nachfrage haben, handelt es sich eindeutig um persönliche Schutzausrüstung.

WICHTIG: Wir reden hier also nicht vone einerBegriffsdefinition von Amazon. Das Gesetz regelt was unter persönliche Schutzsausrüstung fällt. Demnach regelt auch das Gesetz und nicht Amazon, was beim Verkauf von PSA zu beachten ist.

Welche Anforderungen werden an PSA gestellt?

Schutzmasken dürfen in der EU nur in den Verkehr gebracht (also importiert und verkauft) werden, wenn sie den gesetzlich geforderten Anforderungen genügen.

Die Basis, auf der die entsprechenden Gesetze erlassen wurden ist die EU-Verordnung 2016/425. Darin ist geregelt, dass nicht nur eine CE-Kennzeichnung am Produkt angebracht werden muss, sondern dass für die Maske nach einem definierten Verfahren eine Bausmusterprüfbescheinigung ausgestellt werden muss. Diese Bescheinigung ist von einer zugelassenen sog. „benannten Stelle“ zu erstellen. Die vierstellige Zulassungesnummer dieser benannten Stelle muss auf dem Produkt neben dem CE-Kennzeichen angebracht werden.

Um persönliche Schutzausrüstung auf Amazon verkaufen zu dürfen musst du deshalb die folgenden Unterlagen bereithalten, und sie Amazon auf Nachfrage zur Prüfung vorlegen:

  • die EG-Konformitätserklärung,
  • die EG Baumusterprüfbescheinigung, ausgestellt von einer benannten Stelle (Prüfnorm EN 149:2001+A1:2009),
  • die vierstellige Zulassungsnumme der benannten Stelle,
  • Handelsrechnungen über den EInkauf der Ware,
  • und natürlich Bilder des Produkts und der Verpackung mit CE-Kennzeichen und Nummer der benannten Stelle.

Es macht keinen SInn, zu versuchen PSA auf Amazon oder einem anderen Marktplatz zu verkaufen, wenn du diese Unterlagen nicht vorliegen hast. Amazon wird die Ware bis ins letzte Detail durchleuchten und hat absolut keine Bedenken jeden Händler sofort lebenslang zu sperren, der nicht zweifelsfrei und umgehend nachweisen kann, dass die angebotene Ware allen einschlägigen Anforderungen genügt.

Exkurs: Warum ist Amazon so nervös und prüft äußerst genau, ob die angebotenen Mundschütze den gesetzlichen Anforderungen an PSA genügen?

 

ℹ️ Exkurs: Warum ist Amazon so nervös und prüft äußerst genau, ob die angebotenen Mundschütze den gesetzlichen Anforderungen an PSA genügen?

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Beitrags befindet sich Europa und die Welt in der schlimmsten Pandemie seit der spanischen Grippe vor mehr als 100 Jahren.

Eine von WHO, Epidemiologen und Regierungen empfohlene oder sogar zur Pflicht erklärte Schutzmaßnahme ist das Tragen von Schutzmasken. Dabei geht es in erster Linie um den Schutz anderer. Das Voronavirus wird über Aerosole ausgeatmeter Luft übertragen. Wer das Virus trägt kann symptomfrei sein und andere anstecken. MIt dem Tragen von Masken wird die Verbreitung von Aerosolen drastisch reduziert. Dadurch werden Gesundheit und Leben anderer, möglicherweise anfälliger Mitmenschen geschützt.
Jeder Mensch und jedes Unternehmen haben die Pflicht ihrer Verantwortung ggü. anderen Menschen gerecht zu werden.

Das bedeutet, dass jeder, der entsprechende PSA verkauft noch stärker als sonst schon eine Verantwortung trägt. Die Verantwortung dafür, nur Ware in den Verkehr zu bringen, die absolut nachweislich und ohne jeden Zweifel allen Anforderungen an die Funktionalität und Sicherheit der vertriebenen Artikel entspricht.
Leider wurden und werden in den letzten Monaten viele nicht richtlinienkonforme Masken vertrieben. Amazon will und darf derartigem Missbrauch des Martkplatzes und Missachtung der Gesetze nicht tatenlos zuschauen.
Aus diesem Grund ist es absolut verständlich und nachvollziehbar, dass der Verkauf von PSA nur nach vorheriger individueller Freischaltung der Produktkategorie für Verkäufer möglich ist. Ebenso nachvollziehbar ist, dass Amazon sich die Einhaltung der Richtlinien und Konformität der Ware mit geltenden Gesetzen im Detail nachweisen lässt.

Ich freue mich auf eure Kommentare, Fragen und Anregungen.Deine Frage beantworte ich dir gerne in einem persönlichen Gespräch. Kontaktiere mich einfach per facebook messenger, Email oder telefonisch.

Viele Grüße,

David

Ich stehe dir gerne auch mit Rat und Tat in deinem E-Commerce Unternehmen zu Seite. ?

Tritt gerne auch einer meiner kostenlosen Mastermindgruppen für E-Commerce Gründungen bei. ⏩ Mehr dazu: hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.